top of page

Tattoo Basel 2023

Das Tattoo Basel ist ein Erlebnis, das du nicht verpassen solltest. Es ist eine Explosion von Farben, Klängen und Emotionen, die dich in ihren Bann ziehen wird. Die Massed Pipes and Drums sind ein besonderes Highlight, das dich in eine andere Welt entführt.


Aber schön der Reihe nach:

Wir haben nur wenige Tage zuvor die beiden letzten Tickets in der Skybox gekauft - ich folgte meinem Impuls zu schauen, ob es denn überhaupt noch Tickets gibt…in Basel war ich ein paar Mal an den Hauptproben, im 2015 dann in Edinburgh (dazu folgt auch noch ein Blog)


Mit Essen und Trinken - das Essen war schon wie letztes Jahr bei Dr. Joe Dispenza von Wassermann Catering- und auch diesmal einfach phantastisch! Schon beim Essen vor der Show brachte die Mexikanische Lebensfreude mit Mariachis und Tanz Stimmung in die Bude! Einfach grandios! Der Lone Piper machte uns auf den baldigen Beginn aufmerksam und so stiegen wir danach hoch hinauf in die Skybox.





Neben der immer wieder für ‚Goose-Bumps‘ sorgenden Massed Piper and Drums waren weitere Akteure von denen ich einige Film- und Fotoaufnahmen teile:


  • Banda Monumental de México

  • The Combined Bands of the Royal Cavalry and the Royal Guard of Oman

  • Canadiana Celtic Highland Dancers

  • The New Zealand Army Band










Die Atmosphäre ist elektrisierend, mit Hunderten Menschen, die zusammenkommen, um die Kunst und Kultur des Tattoos zu feiern. Und wenn du das Glück hast, Tickets für die Skybox zu ergattern, wirst du ein Erlebnis haben, das du nie vergessen wirst.


Der Champagner wurde uns auch während der Vorstellung ausgeschenkt - du darfst dir gerne das Bild vorstellen: Jasmin sitzt hinter mir, direkter Draht zum Champagner, ich filme - in der linken Hand das Glas und in der rechten das Handy! Die Aufnahmen sind jedenfalls sehr gelungen wie ich finde!!!






Nach der Show das Meet and Greet in der Pipers Lounge, wir machten einige Fotos mit einigen Akteuren und suchten uns auch gleich den grössten Kanadischen Drum Major aus, ein Hüne von einem Mann.






Danach durften wir noch Whisky degustieren und haben uns blendend mit 2 anderen Paaren unterhalten. Morgens um halb 2 - was eine Zeit für uns - liefen wir zurück ins Les Trois Rois - wo uns der Nachtportier bereits erwartete.

Breitling & Bitcoin

Comments


bottom of page