top of page

Wo schon überall mit Bitcoin bezahlt werden kann – Mit Fokus auf die Schweiz

Einleitung


Bitcoin, die erste und bekannteste Kryptowährung, hat in den letzten Jahren erhebliche Fortschritte gemacht. Was einst als experimentelles digitales "Spielgeld" begann, hat sich zu einer ernstzunehmenden Währung entwickelt, die in vielen Bereichen des täglichen Lebens akzeptiert wird. Aber wo genau kann man mit Bitcoin bezahlen? In diesem Beitrag werfen wir einen Blick auf einige der Branchen und Unternehmen, die Bitcoin als Zahlungsmittel akzeptieren, mit einem besonderen Fokus auf die Schweiz. Zudem gibt es bereits Webseiten mit Links zu Unternehmen die Bitcoin akzeptieren.


Ein wichtiger Hinweis: Jetzt ist Shopping-Zeit!


Bevor wir weitermachen, ein kleiner aber wichtiger Hinweis: Bei den derzeit niedrigen Kursen ist es vielleicht nicht die beste Zeit, mit Bitcoin zu bezahlen. Jetzt ist eher die Zeit, Bitcoin zu kaufen und zu halten. Shoppen ist angesagt!


Online-Shopping


Viele Online-Händler haben begonnen, Bitcoin als Zahlungsmethode zu akzeptieren. Von Elektronik bis hin zu Kleidung können Sie fast alles mit Bitcoin kaufen. Websites wie Digitec/Galaxus bieten solche Optionen bereits an.


Reisen


Reisebüros wie REISEglück by GLITZERfabrik 😉 ermöglichen es, Hotels mit Bitcoin zu bezahlen.


Gastronomie


In einigen Städten können Sie sogar Ihren Kaffee oder Ihr Abendessen mit Bitcoin bezahlen. Restaurants und Cafés, die Kryptowährungen akzeptieren, sind zwar noch selten, aber ihre Anzahl wächst stetig.


Dienstleistungen


Von Coaches, Rechtsanwälten bis hin zu Marketingagenturen bieten viele Dienstleistungsunternehmen die Möglichkeit, mit Bitcoin zu bezahlen. Dies ist besonders nützlich für internationale Transaktionen, da es die Notwendigkeit von Währungsumrechnungen eliminiert. Natürlich kann auch bei uns mit Bitcoin bezahlt werden!


Spenden


Verschiedene gemeinnützige Organisationen akzeptieren ebenfalls Bitcoin-Spenden. Dies ermöglicht eine transparente und schnelle Möglichkeit, wohltätige Zwecke zu unterstützen.


Immobilien


Einige Immobilienfirmen ermöglichen den Kauf von Eigentum mit Bitcoin. Dies ist ein bedeutender Schritt, der die Legitimität von Bitcoin als langfristige Investition unterstreicht. Portugal, Malta und Mexico sind da Vorreiter.


Luxusgüter


Von teuren Uhren bis hin zu Luxusautos, einige High-End-Händler ermöglichen den Kauf ihrer Produkte mit Bitcoin. Es empfiehlt sich auch immer wieder zu fragen, so werden die Menschen sensibilisiert.


Die Schweiz: Ein Vorreiter in der Akzeptanz von Bitcoin


In der Schweiz, insbesondere in Städten wie Zug (aktuell wurde vermeldet dass so bereits über 4 Millionen CHF in Bitcoin eingegangen sind), Lugano und Zermatt, können Bürger ihre Steuern mit Bitcoin bezahlen. Dies ist ein enormer Schritt in Richtung der Normalisierung von Kryptowährungen im täglichen Leben.


Darüber hinaus akzeptieren einige namhafte große Krankenkassen in der Schweiz die Prämienzahlungen in Bitcoin. Dies zeigt, dass selbst im Gesundheitswesen die Akzeptanz von Kryptowährungen zunimmt.


Die Zukunft: Lightning-Netzwerk


Ein weiterer spannender Aspekt ist das aufkommende Lightning-Netzwerk, das für zukünftige Bitcoin-Zahlungen eine wichtige Rolle spielen wird. Du kannst das so sehen: Bitcoin ist in deinem Tresor und das Lightning-Netzwerk ist dein Portemonnaie. Es ermöglicht schnelle und kostengünstige Transaktionen, was es ideal für den täglichen Gebrauch macht.


Fazit


Die Akzeptanz von Bitcoin wächst stetig und dringt in immer mehr Lebensbereiche vor, sowohl global als auch speziell in der Schweiz. Während es noch ein langer Weg ist, bis Bitcoin eine allgemein akzeptierte Währung wird, ist es bemerkenswert, wie weit es in nur einem Jahrzehnt gekommen ist. Mit der zunehmenden Integration von Kryptowährungen in den Mainstream und der Entwicklung von Technologien wie dem Lightning-Netzwerk ist es nur eine Frage der Zeit, bis Bitcoin eine alltägliche Zahlungsoption wird.




Comments


bottom of page